Kino: „Freedom on Fire — Ukraine’s Fight for Freedom“ am 07.03.

Nataliia Nagorna, Die ukrainische Kriegsjournalistin des Fernsehsenders 1+1 findet Trost in den Erwartungen an ihre Arbeit, selbst in einer humanitären Notsituation. „Wahrer Mut ist, wenn man Angst hat und trotzdem handelt“, sagt sie.
© Evgeny Afineevsky

In Kooperation mit dem Murnau-Filmtheater zeigen wir den Dokumentarfilm:

„Freedom on Fire — Ukraine’s Fight for Freedom“

Der aktuelle Dokumentarfilm des Oscar- und Emmy-nominierten Regisseurs Evgeny Afineevsky, zeigt die Schrecken des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine aus nächster Nähe. Er zeigt den Mut des ukrainischen Volkes, das fest entschlossen ist, sich mit allen Kräften zu widersetzen. Weiterlesen

Demo: Demokratie verteidigen – „Nie wieder“ ist jetzt! am 25.01.

Das Wiesbadener Bündnis für Demokratie, dessen Mitglied wir sind ,ruft zur Demo auf:

Demokratie verteidigen – „Nie wieder“ ist jetzt!

Im Jahr 2024 ist die Demokratie in Deutschland so bedroht wie nie zuvor nach 1945.

In drei ostdeutschen Bundesländern droht mit der „Alternative für Deutschland“ (AfD) eine völkisch-nationalistische Partei zur stärksten Kraft zu werden. Im Hessischen Landtag stellt sie die stärkste Oppositionsfraktion. Das jüngst bekannt gewordene Geheimtreffen, bei dem führende AfD-Mitglieder mit Faschisten über Pläne zur Massendeportation von Menschen nach der Machtübernahme der AfD sprachen, verdeutlicht den demokratiefeindlichen Geist in dieser Partei. Weiterlesen

Kino: „All Eure Gesichter“ am 01., 02. und 03. Februar

© Studiocanal

In Zusammenarbeit mit dem Murnau-Filmtheater zeigen wir den Film:

All Eure Gesichter

Auf den ersten Blick haben Gregoire, Nawelle, Sabine und Chloe nichts gemeinsam – bis auf die Tatsache, dass sie Opfer von Verbrechen wurden. Jetzt nehmen sie freiwillig an einem Programm für eine Täter-Opfer-Aussprache teil, in dem sie auf Kriminelle treffen, die für ihre Taten im Gefängnis sitzen. Für beide Seiten beginnt eine emotionale und schwierige Reise, in der es Mut, inneres Vertrauen und Freund*innen braucht, um Ressentiments zu überwinden – und vielleicht Wege zu finden, die Schatten der Vergangenheit zu besiegen. Weiterlesen

Radiosendung: „Unsere Arbeit und Erfolge im Jahr 2023“ am 20. Januar

Die simbabwischen Aktivistinnen Cecillia Chimbiri und Joanah Mamombe mit Solidaritätsbriefen von Unterstützer*innen des Briefmarathons 2022. © Amnesty International Zimbabwe

Es gibt sie noch, die guten Nachrichten von Amnesty International

Auch in den aktuellen Zeiten konnten wir Erfolge verzeichnen. Darüber werden wir in unserer ersten Radiosendung 2024 berichten. Neben den Erfolgen werden wir einen Rückblick auf die Aktionen der Wiesbadener Gruppen geben, aber auch einen Ausblick auf die geplanten Aktivitäten 2024.

Weiterlesen