Kino: “Portrait einer jungen Frau in Flammen” am 29. und 30.11. und am 1.12.

© 2019 Alamode Film

In Kooperation mit dem Murnau-Filmtheater zeigen wir den Film:

Porträt einer jungen Frau in Flammen

Auf einer abgelegenen Insel in der Bretagne Ende des 18. Jahrhunderts: Die Pariser Malerin Marianne soll heimlich ein Hochzeitsporträt von Héloïse anfertigen, da diese aus Protest gegen die arrangierte Ehe nicht Modell stehen will. Marianne begleitet Héloïse tagsüber und versucht, sie am Abend aus dem Gedächtnis heraus zu zeichnen. Doch durch die intime, gemeinsame Zeit kommen die beiden sich näher …

“So durch und durch ungewöhnlich und großartig!“ (Süddeutsche Zeitung)

“Ein sofortiger Filmklassiker. So bedingungslos eingenommen für ein Paar hat in jüngster Zeit nur ‘Call Me By Your Name’.” (Spiegel Online)

“Gibt den Hauptfiguren eine Größe und Würde, die Frauen ihrer Zeit nicht gestattet wurde.” (Spielfilm.de)

“Ein perfektes Drehbuch und brillante Hauptdarstellerinnen machen den Film selbst zu einem bewegten Gemälde.” (epd-Film)

Regie: Céline Sciamma, FR 2019, 120 min, DCP, DF oder OmU, FSK: beantragt, mit Adèle Haenel, Luàna Bajrami, Noémie Merlant

Freitag, 29. November um 17.45 Uhr (DF)
Samstag, 30. November um 20.15 Uhr (OmU)
Sonntag, 1. Dezember um 17.45 Uhr (DF)
Eintritt: 7€/6€
Murnau-Filmtheater, Murnaustraße 6, 65189 Wiesbaden