Kino: “Roads” am 25., 27. und 28. Juli

© 2019 mindjazz pictures

In Kooperation mit dem Murnau-Filmtheater zeigen wir am 25., 27. und 28. Juli den Film:

Roads

Der 18-jährige Gyllen aus London hat das Wohnmobil seines Stiefvaters entwendet und ist dem Familienurlaub in Marokko entflohen, als er zufällig auf den gleichaltrigen William aus dem Kongo trifft, der versucht, die Grenze nach Europa zu überwinden, um dort seinen verschollenen Bruder zu suchen. In diesem Moment größter Verlorenheit beschließen die beiden Verbündete zu werden: Angetrieben von jugendlicher Abenteuerlust bahnt sich das ungleiche Paar seinen Weg durch Marokko, Spanien und Frankreich bis nach Calais. Während die Freundschaft und das Vertrauen der jungen Männer zueinander mit jedem Tag wächst, werden sie mit Entscheidungen konfrontiert, die nicht nur ihr eigenes Leben nachhaltig beeinflussen …

„Der Titel lässt ein klassisches Roadmovie vermuten, aber Roads ist nicht nur eine berührende Geschichte über Jugend, Freundschaft und Selbstfindung. Ganz ungeplant ist Sebastian Schipper nebenbei auch noch ein wertvoller Beitrag zur Bedeutung Europas gelungen.“ (filmstarts.de)

„Mitreißendes Roadmovie …“ (fbw-filmbewertung.com)

„In diesem Film steckt so viel drin, und dann ist er doch recht einfach und frei von Schnickschnack. Sebastian Schippers „Roads“ erzählt eine Fluchtgeschichte – die eines relativ verwöhnten Jungen und die des aus dem Kongo Geflüchteten William, der seinen Bruder Baptiste sucht. Und dann ist „Roads“ einfach auch ein filmisches Meisterwerk.“ (kino-zeit.de)

Regie: Sebastian Schipper, DE/FR 2018, 99 min, DCP, DF oder OmU, FSK: ab 6, mit  Fionn Whitehead, Stéphane Bak, Moritz Bleibtreu

Donnerstag, 25. Juli 2019 um 18 Uhr (DF)
Samstag, 27. Juli um 20.15 Uhr (OmU)
Sonntag, 28. Juli um 18 Uhr (DF)
Eintritt: 7€/6€
Murnau-Filmtheater, Murnaustraße 6, 65189 Wiesbaden